WAT BUDDHADHAMMA


Direkt zum Seiteninhalt

GESICHTE DES WAT

Wir sind ein Buddhistischen-Verein und am 09. Februar 2007 durch den Ehrwürdigen Phra Rajthammavathee (Assistent des Abts des Wat Prayurawongsawas, Bangkok Thailand) und Thailändern aus München und Umgebung gegründet worden.

Der Buddhadhamma Tempels steht unter der Obhut des Ehrwürdigen Somdet Phra Buddhaajaan (Giau Upasenamahatheen), Vorstandsvorsitzender des Komitees im Auftrag zur Vertretung Seiner Majestät des Hohen Mönchs Wat Sakeetratschawooramahawihaan, Bangkok Thailand.

Unsere Vereinsnummer beim Amtsgericht München lautet: VR 200696.

Die Vereinssatzung liegt bei.

Unser Vereinsziel:

Förderung der Allgemeinheit durch die Pflege der buddhistischen Lehre und Kultur nach Tradition des Theravada-Buddhismus (die Bedeutung des Theravada-Buddhismus steht in der Satzung), die Förderung der Allgemeinheit durch die Pflege internationaler Völkerverständigung.

Dies geschieht durch Förderung und Integration der buddhistischen Gläubigen nicht-deutscher Herkunft in die deutsche Gesellschaft.

Es wird deutsch-und thailändischer Sprachunterricht erteilt, sowie die Vermittlung von asiatischen und westlichen Kulturinhalten zur Förderung der Völkerverständigung.

Die Vorstandsmitglieden des Buddhadhamma Tempels sind wie folgt:

Vorstandsvorsitz: Frau Tasanee Marschal

Stellvertreter Vorstandsvorsitz: 1. Phramaha Theewarangkorn Phauk-On. 2.Phrakhrupalad Sakkarin

Kassenwart: Herr Bernd Weser

Schriftführer: Herr Kuson Nakphaeng

Momentan befinden sich 5 Mönche im Tempel:

Phramaha Theewarangkorn Phauk-On ist der Abt des Tempels.

Jeden Tag kommen ca. 10 Gläubige (von ca. 10.00-16.00) in den Tempel.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü